Neue Regelungen für Handgepäck bei Ryanair

147414313 l Polyudova l depositphotos.com

Du bist bei deinen bisherigen Flügen nach London mit Ryanair geflogen und hast von der kostenlosen Handgepäckmitnahme profitiert? Dann musst du nun ganz stark sein, denn die Zeiten sind leider vorbei.

Künftig ist es allen Fluggästen nur noch gestattet ein Gepäckstück mit den Maßen von maximal 35 cm x 20 cm x 20 cm in der Kabine mitzunehmen. Dies ist zum Beispiel eine Handtasche oder eine Fototasche.

Wer zusätzlich ein weiteres Gepäckstück (zum Beispiel einen Koffer) mitnehmen möchte, kann dies künftig nicht mehr kostenlos tun.

Koffer mitnehmen bei Ryanair -so funktionierts!

Natürlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit sein Gepäck mitzunehmen, jedoch nicht mehr kostenfrei und auch nicht mehr in der Kabine. Doch wie funktioniert die neue Regelung?

Im Grunde genommen macht es sich Ryanair relativ einfach, denn man unterscheidet in Priority-Boarding und Standard-Boarding („non-priority-boarding“).

Beim Priority-Boarding ist es möglich ein zweites Gepäckstück mit den maximalen Maßen von 40 x 20 x 25 cm mitzunehmen. Dieses darf dann ganz normal in den Gepäckablagen über den Sitzen deponiert werden. Das Priority-Boarding kostet aktuell einen Aufschlag von 6£/€

Beim Standard-Boarding ist die einzige Möglichkeit ein zweites Gepäckstück mitzunehmen die kostenpflichtige Zusatzbuchung. Hierbei gilt es jedoch einiges zu beachten um nicht unnötig zuviel zahlen zu müssen:

Buchung Preis
bei Ticketbuchung 8£/€
nach Ticketbuchung, bis 40min vor Abflug 10£/€
vor Ort: am Gepäckabgabeschalter des Flughafens 20£/€
vor Ort: am Ryanair CheckIn 25£/€

 

Das so gebuchte zusätzliche Gepäckstück darf jedoch nicht mit in die Kabine und fliegt definitiv im Frachtraum mit.

Welche Vorteile bringt die neue Regelung?

Natürlich ist es schade dass man nun – für das bisher kostenlose – zweite Handgepäckstück eine Gebühr entrichten muss, doch es gibt auch durchaus Vorteile!

  • Im Zuge der neuen Regelungen wurde die Größe des ersten Gepäckstücks um 43% erhöht! Dies bedeutet dass du ab November 2018 einen Tasche mit den Maßen 40 x 20 x 25 cm mitnehmen darfst. Bisher waren lediglich Gepäckstücke bis  35 x 20 x 20 cm erlaubt.
  • Da die Abfertigung von Gepäckstücken, welche im Frachtraum mitfliegen, wesentlich schneller funktioniert, wird es bei Ryanair Flügen voraussichtlich auch weniger Verspätungen geben.
  • Mehr Platz im Flieger – denn dadurch das wesentlich weniger Koffer in der Kabine mitfliegen, entfallen voraussichtlich auch die Wartezeiten im Gang.
  • Du kannst mehr Flüssigkeiten mitnehmen! Denn das zweite Gepäckstück fliegt im Frachtraum mit! Dadurch entfallen die Kabinenbeschränkungen bzgl. der Mitnahme von Flüssigkeiten. Somit kannst du fortan auch mal eine gute Flasche Whiskey aus England importieren!

Zusammengefasst

Ab 01. November gelten für alle Ryanair Kunden die neuen Handgepäckrichtlinien. Jeder Fluggast darf ein kleines Gepäckstück (z.B. eine Handtasche l maximal 40 x 20 x 25 cm) mit in die Kabine nehmen.

Nur wer die Priority-Boarding-Option gebucht hat, darf zudem kostenlos ein zweites Handgepäckstück (z.B. kleiner Rollkoffer) mit in die Kabine nehmen.

Wer diese Option nicht gewählt hat, muss den Koffer kostenpflichtig aufgeben. Dieses Gepäckstück fliegt dann im Frachtraum mit. Je nach Buchungszeitraum fallen hier Gebühren von 8£/€ bis 25£/€ an. Weitere Informationen findest du auf der Webseite von Ryanair.

LEGO Creator 10253 Big Ben*
  • Das Set Big Ben enthält ein detailliertes Segment des Westminster Palace sowie des angrenzenden Elizabeth Tower, 4 detaillierte Zifferblätter mit beweglichen Stunden- und Minutenzeigern sowie einen Bürgersteig, einen Baum und eine Rasenfläche, die das Außengelände des Bauwerks darstellen.
  • Wenn du die Turmspitze abnimmst, erhältst du Zugang zur Glocke "Big Ben"!
  • Stell deine LEGO Baufertigkeiten auf die Probe!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*