Greenwich foot tunnel

Unter der Themse hindurch

Der Greenwich foot tunnel ist ein Tunnel, etwa 15m unterhalb der Themse. Er ist für Personen freigegeben und verbindet Greenwich mit der Isle of Dogs.

Hinweis: Diese Seite enthält Werbung! Es werden Empfehlungen ausgesprochen, Produkte verlinkt bzw Affiliatelinks verwendet. Weitere Hinweise erhälst du hier.

Die Tunnelverbindung diente vorrangig den Dockarbeitern als bequeme und vor allem kostenlose Möglichkeit ihre Arbeitsplätze in den Londoner Docks erreichen.

Bau des Tunnels:

Der Bau des Tunnels wurde im Jahre 1899 begonnen und sollte rund drei Jahre dauern. Als der Tunnel im Jahr 1902 schließlich eröffnet wurde, hatten die Dockarbeiter endlich eine Alternative zur teuren bzw. unzuverlässigen Fähre sowie der Mautbrücke.

Zugang zum Tunnel:

Um in den Tunnel zu gelangen muss man diesen durch eines der beiden Portale betreten. Die beiden Gebäude sind vor allem durch ihre markanten Glaskuppeln bekannt und beinhalten neben einer Wendeltreppe auch einen Aufzug.

Besonderheiten des Tunnels

Der Tunnel hat einen Innendurchmesser von gerade einmal 2,74m. Somit wirkt er – aus heutiger Sicht – eng und nicht besonders einladend. Beachtet man jedoch den geschichtlichen Hintergrund, war er zweckmäßig und funktional.

Der Greenwich foot tunnel ist auch heute noch in Privatbesitz und keineswegs in öffentlicher Hand. Er hat jedoch täglich 24 Stunden geöffnet und ist für jedermann nutzbar.

Mittlerweile ist der Fußgängertunnel unterhalb der Themse sogar Teil des nationalen Radwegenetzes (Nationalroute 1), wobei Radfahrer ihr Gefährt seit dem Jahr 2017 schieben müssen. Aufgrund der geringen Breite ist dies jedoch keinesfalls ungewöhnlich und absolut verständlich.

Der Tunnel ist technisch auf dem neusten Stand und verfügt neben einer Kameraüberwachung auch über ein Computersystem welches die Nutzung überwacht. So kann beispielsweise die Geschwindigkeit von Radfahrern überprüft werden und mit digitalen Schildern („Radfahren nicht erlaubt“) reagiert werden.

Öffnungszeiten

Der Greenwich foot tunnel hat täglich 24 Stunden geöffnet.

Tickets

Es sind keine Tickets notwendig.

Anfahrt

Südportal (Greenwich)

Der Zugang ist unmittelbar am Museumsschiff Cutty Sark bzw. der Universität von Greenwich.

Die nächstgelegene Bushaltestelle ist die Station „Greenwich Town centre“ bzw. „National Maritime Museum“.

Nordportal (Isle of Dogs)

Der Zugang ist direkt an der Themse am Island Park.

Die nächstgelegene Straße ist die Saunders Ness Road.
Die nächste Bushaltestelle ist die Station „Island Gardens“ an der Manchester Road.

LEGO Creator 10253 Big Ben*
  • Das Set Big Ben enthlt ein detailliertes Segment des Westminster Palace sowie des angrenzenden Elizabeth Tower, 4 detaillierte Zifferbltter mit beweglichen Stunden- und Minutenzeigern sowie einen Brgersteig, einen Baum und eine Rasenflche, die das Auengelnde des Bauwerks darstellen.
  • Wenn du die Turmspitze abnimmst, erhltst du Zugang zur Glocke Big Ben!
  • Stell deine LEGO Baufertigkeiten auf die Probe!

Der Greenwich foot tunnel ist zwar letztlich nur ein ganz normaler Tunnel, wie man ihn auch aus Deutschland kennen könnte, jedoch sollte man ihn einmal erlebt haben.

Er bietet zwei tolle und sehr ansehnliche Eingangsportale und eine schnelle Verbindung zwischen Greenwich und der Isle of dogs.

Angebot
LEGO Architecture 21034 - London, Skyline Sammlungsset*
  • Bauen Sie ein detailgetreues Modell der Skyline von London
  • Enthlt die National Gallery, die Nelsonsule, das London Eye, Big Ben und Tower Bridge
  • Enthlt eine Broschre zum Sammeln mit Informationen ber Design, Architektur und Geschichte des Gebudes